11 Aug

Elektronisches Fahrtenbuch

Neben dem hohen Aufwand bringt das Führen eines Fahrtenbuches für viele Steuerzahler auch steuerliche Risiken mit sich. In der Regel wird alternativ auf die im Regelfall für den Steuerpflichtigen teurere 1-Prozent-Regel zurückgegriffen. Inzwischen gibt es die technische Möglichkeit, ohne großen Aufwand ein elektronisches Fahrtenbuch zu führen. Die Software Vimcar ist ein sicheres, lückenloses und manipulationssicheres Fahrtenbuch, welches durch den Deutschen Steuerberaterverband sowie der DATEV unterstützt und durch die Finanzbehörde akzeptiert wird.

Die Technologie von Vimcar basiert auf einem kleinen Stecker, der als Hardware über eine OBD-Schnittstelle des Fahrzeugs angebracht wird. Die Dokumentation aller notwendigen Informationen für das Finanzamt erfolgt über dieses System. Per App oder Computersoftware können Sie auf die getätigten Fahrten zugreifen, diese auswerten und mit weiteren Informationen ergänzen.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Vimcar unter www.vimcar.de

Share this