24 Apr 2018

Mandanteninformationen 05/2018

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 05/2018:

 

Alle Steuerzahler

Gesetzgeber muss Grundsteuer reformieren

Kein Anspruch auf einen Pflege-Pauschbetrag bei Aufwandsentschädigung für Betreuer

Kindergeld auch bei Unterbrechung der Ausbildung wegen dauerhafter Erkrankung

 
WEITERLESEN

Share this
24 Apr 2018

Mandanteninformationen 04/2018

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 04/2018:

 

Alle Steuerzahler

Doppelte Haushaltsführung: Neues aus der Rechtsprechung auf den Punkt gebracht

Kryptowährung Bitcoin: So werden Gewinne und Verluste einkommensteuerlich behandelt

Handwerkerleistungen bei Neubaumaßnahmen nicht begünstigt

Nachzahlungszinsen: Höhe nicht zu beanstanden

 
WEITERLESEN

Share this
26 Feb 2018

Mandanteninformationen 03/2018

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 03/2018:

 

Alle Steuerzahler

Einkommensteuererklärung 2017: Zwei interessante Neuerungen im Mantelbogen

Betreutes Wohnen wegen Demenz als außergewöhnliche Belastung

Neue Rechtsprechung zum Ausbildungsende im Kindergeldrecht

 
Weiterlesen

Share this
26 Feb 2018

Mandanteninformationen 02/2018

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 02/2018:

 

Alle Steuerzahler

Heimunterbringung: Haushaltsersparnis ist bei Ehepaaren doppelt abzuziehen

„Hunde-Gassi-Service“: Kosten als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerbegünstigt

Neue Rechtsprechung zur Abzugsfähigkeit von Schulgeld bei Privatschulen

Renten wegen fehlender elektronischer Mitteilung nicht angesetzt: Spätere Korrektur scheitert

 

Weiterlesen

Share this
12 Jan 2018
12 Jan 2018

Neuerungen in der betrieblichen Altersvorsorge

Für den Jahreswechsel 2017/2018 hat der Gesetzgeber erneut Änderungen im Bereich des Betriebsrentenstärkungs-gesetzes festgelegt. Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz ergeben sich neue Regelungen für die betriebliche Altersversorgung bei Direktversicherungen, Pensionskassen und Pensionsfonds. Direktzusagen und Unterstützungskassen bleiben davon unberührt. Nachfolgend möchten wir Sie über die wesentlichen Änderungen in diesem Bereich informieren.

WEITERLESEN

Share this
12 Jan 2018

Risiken aus Schätzungsbefugnis

Abwehrberatung gegen erhöhtes Steuerrisiko für Unternehmer durch Schätzungsbefugnis des Finanzamts aufgrund des BMF-Schreibens vom 14.11.2014 (GoBD)

 

In regelmäßigen Intervallen werden Unternehmen durch das Finanzamt geprüft. Das Risiko einer hohen Steuernachzahlung ist für die Unternehmerschaft durch die Anwendung eines BMF-Schreiben aus 2014 (BMF-IV A 4- S 0316/13/10003) substantiell gestiegen.

WEITERLESEN

Share this
13 Dez 2017
05 Dez 2017

Mandanteninformationen 12/2017

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 12/2017:

 

Alle Steuerzahler

Privates Veräußerungsgeschäft: Selbstnutzung bei Zweit- und Ferienwohnungen begünstigt

Einmalzahlung von Urlaubs- oder Weihnachtsgeld hat keinen Einfluss auf das Elterngeld

 
WEITER LESEN

Share this
24 Okt 2017

© 2018 Meschede & Wehmeier

Click Me